Zitronenkuchen

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zitronenkuchen passen einfach zu jeder Angelegenheit und schmecken Groß und Klein.

Zutaten

Zitronen

2 Stück, klein, unbehandelt

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

135 g

Zucker

75 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Mehl, Weizenmehl

260 g

Backpulver

2 TL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Puderzucker

70 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zitronenschale von 1 Zitrone abreiben und beide Zitronen auspressen. 4 TL Saft für den Guss zur Seite stellen. Margarine mit Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Zitronensaft und -schale zugeben und vermischen. Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  2. Kastenform (Länge 30 cm) mit Öl fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35–40 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen.
  3. Puderzucker mit restlichem Zitronensaft verrühren. Kuchen mit Zitronenguss überziehen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten