Foto Zitronen-Pistazien-Ringe von WW

Zitronen-Pistazien-Ringe

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Puderzucker

90 g

Mehl, Weizenmehl

145 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pistazienkerne, pur

20 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 2 TL Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Margarine mit Eigelb und 60 g Puderzucker schaumig schlagen. Mehl, Salz, Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teig zu einer Rolle formen und in 20 Stücke schneiden. Teigstücke zu dünnen Strängen ausrollen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu Ringen legen, dabei die Enden zusammendrücken. Zitronenringe im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen und ca. 15 Minuten auskühlen lassen.
  3. Pistazien fein hacken. 2 TL Zitronensaft mit restlichem Puderzucker verrühren und Zitronenringe damit bestreichen. Pistazien darüberstreuen und ca. 10 Minuten trocknen lassen. Zitronen-Pistazien-Ringe servieren.