Foto Wraps mit Schinken und Krautsalat von WW

Wraps mit Schinken und Krautsalat

8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Krautsalat selber machen! 500 g Weißkohl und 2 Karotten raspeln mit 1 TL Meersalz verkneten und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Für das Dressing 50 ml Buttermilch, 100 g Salatcreme, bis 10 % Fett, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Weißweinessig und 2 TL Zucker verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse ausdrücken, mit Dressing vermischen und ca. 4 Stunden ziehen lassen. Der PersonalPointsTM Wert beträgt 2 pro Person.

Zutaten

Karotten/Möhren

1 Stück, klein

Radieschen

1 Bund

Wraps/Tortillawraps

4 Stück, klein

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

4 EL

Sonnenblumenkerne

4 TL

Schinken, gekocht/ Kochschinken (ohne Fettrand)

4 Scheibe(n)

Krautsalat, ohne Sahne

150 g

Anleitung

  1. Karotte schälen und raspeln. Radieschen waschen und halbieren. Wraps nach Wunsch erwärmen, mit Frischkäse bestreichen, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und mit Schinken belegen. Karottenraspel und Krautsalat auf den Wraps verteilen. Wraps aufrollen, halbieren und mit Radieschen servieren.