Foto Überbackene Spargelröllchen von WW

Überbackene Spargelröllchen

7
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein leichtes Hauptgericht, das satt macht. Eignet sich besonders für Tage an denen du Punkte einsparen möchtest.

Zutaten

Spargel

1000 g, grün

Wasser

1000 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Putenbrustaufschnitt

12 Scheibe(n)

Kartoffeln

800 g, festkochend

Schalotten

1 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Mehl, Weizenmehl

1 EL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

100 ml

Zitronensaft

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Petersilie

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und in Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Spargel abgießen und 150 ml Kochwasser auffangen. Je ca. 3 Spargelstangen mit 1 Scheibe Geflügelbrustaufschnitt umwickeln und in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) legen. Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 15–18 Minuten garen.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Schalotte schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Schalottenwürfel darin glasig andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Unter Rühren mit Spargelkochwasser und Milch ablöschen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Spargelröllchen mit Sauce übergießen und mit Parmesan bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten überbacken. Kartoffeln abgießen und mit Petersilie bestreuen. Spargelröllchen nach Wunsch mit Petersilie und rotem Pfeffer garnieren und mit Kartoffeln servieren.