Foto Tunfischbrötchen mit Kaperndip von WW

Tunfischbrötchen mit Kaperndip

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Perfekte Party-Snacks: leckere Tunfischbrötchen mit Kaperndip. Eignen sich auch zum Mitnehmen auf die Arbeit oder für Ausflüge.

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel

Zucker

1 Prise(n)

Wasser

220 ml

Mehl, Weizenmehl

360 g

Salz/Jodsalz

1 TL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)

150 g, Abtropfgewicht

Petersilie

2 EL, gehackt

Parmesan/Montello Parmesan

4 EL, gerieben

Magerquark

300 g

Wasser, Mineralwasser

3 EL

Kapern

1 EL

Schalotten

1 Stück

Thymian

½ TL, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Hefe zerbröseln, mit Zucker in 200 ml lauwarmen Wasser auflösen. Mit 350 g Mehl, 1 TL Salz und Öl zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Tunfisch abtropfen lassen, mit Petersilie mischen. Teig nochmals durchkneten, in 16 Portionen teilen und auf restlichem Mehl länglich ausrollen. Tunfischmasse daraufgeben und zu länglichen Brötchen verschließen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, weitere ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. Mit restlichem Wasser bestreichen, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Für den Dip Quark mit Mineralwasser glatt rühren. Kapern hacken, Schalotte würfeln, mit Thymian unter den Quark rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tunfischbrötchen mit je 1 EL Kaperndip servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten