Foto Tomatenkuchen von WW

Tomatenkuchen

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein köstlicher Tomatenkuchen mit Rucola, Parmesan und Pinienkernen. Das schmeckt nach Sommer, Sonne und Urlaub!

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel

Zucker

1 TL

Wasser

300 ml

Mehl, Weizenmehl

500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

5 EL

Kartoffeln

1 Stück, mittelgroß

Pinienkerne

5 EL

Basilikum

1 Bund

Parmesan/Montello Parmesan

8 EL, gerieben

Knoblauch

2 Zehe(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

7 EL, (1 Prise Instantpulver)

Tomaten, frisch

5 Stück, groß, Fleischtomaten

Pfeffer

1 Prise(n)

Salat, Rucola/Rauke

100 g

Anleitung

  1. Hefe mit Zucker in Wasser auflösen, Mehl mit 1/2 TL Salz mischen und mit Hefewasser und 1 EL Öl zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Nochmals durchkneten und weitere ca. 40 Minuten gehen lassen.
  2. Kartoffel garen, pellen und zerdrücken, mit Pinienkernen, Basilikum, restlichem Öl, 4 EL Parmesan, Knoblauch und Brühe pürieren. Kartoffelpesto mit Salz abschmecken. Tomaten in Scheiben schneiden und trocken tupfen.
  3. Teig nochmals kneten, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer schiene ca. 10 Minuten bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorbacken.
  4. Teig mit Kartoffelpesto bestreichen, mit Tomatenscheiben belegen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit restlichem Parmesan bestreuen und ca. 25 Minuten fertig backen. Rucola zerkleinern. Tomatenkuchen mit Rucola garniert servieren.