Foto Süß-saurer Schweinerücken mit weißen Bohnen-Caponata von WW

Süß-saurer Schweinerücken mit weißen Bohnen-Caponata

15
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept ist aus der WW Kochbox. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine Kochbox online im WW Shop.

Zutaten

Paprika

1 Stück, rot

Cocktailtomaten

250 g

Zucchini

1 Stück, mittel

Öl, Olivenöl

1 TL

Essig, Balsamicoessig

1 TL

Honig

20 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kapern

53 g

Weiße Bohnen (Konserve)

425 g, Abtropfgewicht

WestfalenLand Schweinerücken

300 g

Öl, Rapsöl

2 TL

Zitronenpfeffer

2 g

Anleitung

  1. Ofen auf 220° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und in ca. 0,5 cm dünne Streifen schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Zucchini waschen, Enden entfernen und ca. 1 cm groß würfeln.
  2. In einer Auflaufform Paprika, Cocktailtomaten und Zucchini mit 1 TL Olivenöl, 1 TL Balsamicoessig, der Hälfte des Honigs und Salz und Pfeffer vermengen und das Gemüse anschließend im oberen Drittel des Ofens ca. 15 Minuten backen.
  3. Kapern und Weiße Riesenbohnen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen, in ca. 1 cm dicke Scheiben und die Scheiben in ca. 0,5 cm dünne Streifen schneiden.
  4. In einer Pfanne 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Fleisch salzen und im heißen Öl rundherum ca. 4 Minuten goldbraun anbraten (siehe Tipp). Herd aus- schalten, Zitronenpfeffer und restlichen Honig mit dem Fleisch in der Pfanne vermengen und den Schweinerücken bis zum Anrichten zugedeckt ruhen lassen.
  5. In einem Topf 1 TL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Kapern und Bohnen darin ca. 1 Minute anbraten. Gemüse aus dem Ofen nehmen und samt Garflüssigkeit zu Kapern und Bohnen geben.
  6. Das Gemüse mit ca. 100 ml Wasser ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit süß-saurem Schweinerücken auf Tellern anrichten und servieren.
  7. Tipp: Je nachdem wie fix Du bist, kannst Du mit dem Braten des Fleisches noch etwas warten. Brate das Fleisch erst kurz bevor Du das Gemüse aus dem Ofen holen kannst an. So vermeidest Du, dass das Fleisch zu lange ruht und trocken und zäh wird.

Jetzt mit meinWW™ starten