Foto Straußensteaks mit Auberginengemüse von WW

Straußensteaks mit Auberginengemüse

8
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Straußenfleisch zeichnet sich durch seinen feinen Eigengeschmack aus und sollte deswegen nur leicht gewürzt werden.

Zutaten

Kartoffeln

800 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rosmarin

1 EL, gehackt

Auberginen

600 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Tomaten, passiert

400 g

Majoran

1 Prise(n), gehackt

Straußenfleisch, roh

600 g, (4 Stück à 150)

Knoblauch

½ Zehe(n)

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

4 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kartoffeln waschen, halbieren, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Salz und Rosmarin bestreuen. Kartoffeln im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten garen. Auberginen waschen, Zwiebeln schälen und beides würfeln. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Auberginen- und Zwiebelwürfel darin ca. 5 Minuten braten. Passierte Tomaten und 1 TL Majoran zugeben und Auberginengemüse ca. 5 Minuten garen.
  2. Steaks abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Knoblauch pressen, mit Margarine und 1/2 TL Majoran verrühren. Auberginengemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, Steaks mit Kräutermargarine, Gemüse und Ofenkartoffeln servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten