Foto Steak auf Auberginencreme mit Buchweizen von WW

Steak auf Auberginencreme mit Buchweizen

9
9
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
An heißen Sommertagen schmecken die Auberginencreme und der Buchweizen auch kalt. Tipp: immer entgegen der Fleischfaser schneiden, so wird das Steak noch zarter.

Zutaten

Auberginen

2 Stück, mittelgroß

Öl, Olivenöl

4 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Buchweizen, ganz, trocken

200 g

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

8 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Petersilie

4 Zweig(e)

Rindersteak

4 Stück, (à 150 g)

Orangen/Apfelsinen

½ Stück

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Auberginen waschen, halbieren, mit 2 TL Öl bepinseln und salzen. Auberginenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen.
  2. Buchweizen nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Tomaten ca. 10 Minuten in Fond einweichen, abtropfen lassen und hacken. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Buchweizen mit Tomaten, Petersilie, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft vermischen.
  3. Steaks trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Rindersteaks darin 2–3 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 TL Orangenschale abreiben und Orangenhälfte auspressen. Auberginen auskratzen und Fruchtfleisch mit Salz, Pfeffer, Orangenschale und 2 EL Orangensaft verrühren. Steak auf Auberginencreme mit Buchweizen servieren.