Foto Spinatsoufflé mit Feigensalat von WW

Spinatsoufflé mit Feigensalat

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Soufflés überzeugen durch ihre luftig lockere Konsistenz – unsere herzhafte Version gelingt auch Anfängern ganz leicht.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Spinat/Blattspinat

250 g, Blattspinat (TK)

Wasser

2 EL

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

50 g, mit Kräutern

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Senf, klassisch

1 TL, Feigensenf

Saft, Orangensaft

2 EL

Essig, Weinessig

1 EL, Rotweinessig

Öl, Olivenöl

2 TL

Salat, Eichblatt

1 Kopf, dunkel

Chicorée

1 Stück, mittel

Feigen, frisch

4 Stück

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein hacken, Knoblauch pressen. Mit tiefgefrorenem Spinat und Wasser in einen Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten auftauen lassen. Spinat pürieren und etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eigelb und Frischkäse unter den Spinat rühren. Eiweiß mit einer Prise Jodsalz steif schlagen, unterheben. Spinatmasse mit Jodsalz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen und auf vier kleine ofenfeste Förmchen (ca. 150 ml Inhalt) verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  2. Für das Salatdressing Öl, Feigensenf, Orangensaft und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Salate putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Feigen vorsichtig waschen, nach Belieben schälen und vierteln. Salate mit dem Dressing vermengen, mit Feigen und Soufflé anrichten.