Foto Spargelragout mit Schweinefilet von WW

Spargelragout mit Schweinefilet

5 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Spargel

600 g, je 300 g weißer und grüner

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel, mittlere

Champignons, frisch

250 g

Kartoffeln

800 g, festkochende

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schweinefilet

400 g

Rapsöl

1 TL

Muskatnuss

1 Prise(n)

Weißwein, trocken

150 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml

Erbsen

150 g, (TK)

Crème légère

100 g

Speisestärke

2 TL

Wasser

1 EL

Anleitung

  1. Weißen Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und Spargel in Stücke schneiden. Grünen Spargel waschen, das untere Drittel schälen und Spargel in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden.
  2. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schweinefilet trocken tupfen und in Stücke schneiden. Öl in einem Topf auf hoher Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Karotten und Champignons darin ca. 5 Minuten andünsten. Schweinefilet dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Spargel dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und ca. 3 Minuten mitbraten.
  3. Mit Wein und Brühe ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten garen. Gefrorene Erbsen zufügen, Crème légère einrühren und ca. 5 Minuten garen. Stärke mit Wasser anrühren, zufügen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen und Spargelragout mit Kartoffeln anrichten. Guten Appetit!