Foto Spaghettipizza von WW

Spaghettipizza

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
9
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Du kannst dich nicht entscheiden, ob Pasta oder Pizza auf den Tisch kommt? Unsere Lösung: Spaghettipizza!

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

160 g, Spaghetti

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Rapsöl

1 TL

Tatar, roh

240 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

400 g

Zucchini

2 Stück, mittel

Tomaten, frisch

400 g

Rosmarin

3 Prise(n), getrocknet

Oregano

1 TL, getrocknet

Zucker

1 Prise(n)

Tomatenmark

3 EL

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Crème légère

60 g

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

80 g

Anleitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel in Würfel schneiden. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Zwiebelwürfel mit Tatar darin ca. 5 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten raspeln, Zucchini und Tomaten in Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Salz, Rosmarin, Oregano und Zucker abschmecken. Sauce mit Tomatenmark binden.
  2. Eier mit Crème légère verrühren, mit den gegarten Spaghetti vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  3. Sauce auf die Spaghetti streichen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schien ca. 25–30 Minuten backen.