Foto Sommersalat mit Teriyaki-Rinderfilet und weißen Bohnen von WW

Sommersalat mit Teriyaki-Rinderfilet und weißen Bohnen

10
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Frisch und pikant regt dieser Salat die Sinne an. Als Sommersalat oder Vorbote eines Menüs passt er exzellent zu allen Brotsorten.

Zutaten

Salat, Kopfsalat

½ Kopf

Salat, Romanasalat/Römersalat

1 Stück

Cocktailtomaten

200 g

Paprika

2 Stück, gelb

Mais (Konserve)

200 g, Abtropfgewicht

Orangen/Apfelsinen

2 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Schalotten

1 Stück

Essig, Balsamicoessig

4 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), bunt

Zucker

1 Prise(n)

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Teriyaki-Sauce

6 EL

Rinderfilet

200 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Weiße Bohnen (Konserve)

4 EL

Brötchen, Baguettebrötchen

2 Stück

Anleitung

  1. Salate in mundgerechte Stücke zupfen, Cocktailtomaten halbieren, Paprika in Streifen schneiden und alles mit Mais vermengen.
  2. Für das Dressing Orangen auspressen, Knoblauch pressen, Schalotte fein würfeln und mit Essig verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Ingwer in feine Würfel schneiden, mit Teriyaki-Sauce verrühren, Rinderfilet in Streifen schneiden und darin ca. 15 Minuten marinieren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und mariniertes Fleisch darin ca. 5–7 Minuten anbraten. Bohnen unter den Salat heben, Rinderfiletstreifen darauf anrichten, mit Dressing beträufeln und mit Baguettebrötchenscheiben servieren.