Foto Schweinefilet süßsauer von WW

Schweinefilet süßsauer

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Als Spezialität in China und bei uns als vielgeliebtes Gericht bekannt, ist das süßsaure Schweinefleisch ein Leckerbissen für Gäste.

Zutaten

Reis, Langkornreis, trocken

200 g, Basmati

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprika

3 Stück, rot

Zwiebel/n

1 Stück, groß

Karotten/Möhren

4 Stück, groß

Schweinefilet

480 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Bambussprossen (Konserve)

100 g, Abtropfgewicht

Sojasauce

75 ml

Ketchup, kalorienreduziert

6 EL

Ananas (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

340 g

Gewürz

1 TL, 5-Gewürz-Pulver

Essig

2 EL, Reisessig

Sambal Oelek

1 TL

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Paprika waschen und entkernen. Zwiebel und Karotten schälen und mit Paprika würfeln.
  2. Schweinefilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Knoblauch pressen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filetstreifen ca. 2 Minuten rundherum anbraten. Knoblauch, Paprika-, Zwiebel-, Karottenwürfel und Bambussprossen zufügen und ca. 5 Minuten braten. Mit Sojasauce und Ketchup ablöschen und ca. 3 Minuten einkochen lassen.
  3. Ananasstücke mit Saft zufügen und ca. 3 Minuten erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Fünfgewürzepulver, Essig und Sambal Oelek würzen. Schweinefilet süß-sauer mit Basmatireis servieren.