Salat mit scharfem Paprikahähnchen

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das geräucherte Paprikapulver ist hier die Geheimwaffe und verleiht dem Hähnchen seinen besonderen Pfiff.

Zutaten

Orangen/Apfelsinen

1 Stück, unbehandelt

Hähnchenbrustfilet, roh

240 g, (2 Stück)

Cayennepfeffer

½ TL

Paprikapulver

1 TL, geräuchert

Tabasco

1 Spritzer

Honig

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Senf, klassisch

½ TL

Radicchio

1 Kopf, klein

Salat, Eisbergsalat

½ Kopf

Paprika

1 Stück, gelb

Anleitung

  1. 1 Messerspitze Orangenschale abreiben und Orange auspressen. Hähnchenbrustfilet abspülen und trocken tupfen. Für die Marinade 1-2 EL Orangensaft mit Orangenschale, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Tabasco und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrustfilets mit Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 15 Minuten marinieren.
  2. Für das Dressing restlichen Orangensaft mit 1 TL Öl und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Salate waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden.
  3. Hähnchenbrustfilets abtropfen lassen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets darin bei mittlerer Hitze ca. 12–13 Minuten von jeder Seite braten. Paprikahähnchen in Tranchen schneiden, auf dem Salat anrichten, mit Dressing beträufeln und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten