Foto Rotbarschfilet mit Kartoffelsalat von WW

Rotbarschfilet mit Kartoffelsalat

9
7
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Leicht, lecker und einfach zuzubereiten!

Zutaten

Kartoffeln

500 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Gewürzgurke/n

2 Stück, groß

Essig, Weinessig

1 EL, Weißweinessig

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

4 EL, (2 Prisen Instantpulver)

Tafelmeerrettich

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Rotbarsch, roh

250 g, (2 Filets)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Kresse

½ Packung(en)

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Für das Dressing Essig, Brühe und Meerrettich verrühren.
  2. Kartoffeln abgießen, pellen, in Scheiben schneiden und mit Lauchzwiebelringen und Gewürzgurkenscheiben mischen. Mit Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Rotbarschfilets abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Rotbarschfilets darin ca. 2–3 Minuten von jeder Seite braten. Kresse vom Beet schneiden. Rotbarschfilets mit Kartoffelsalat und mit Kresse garniert servieren.