Foto Rosenkohlauflauf von WW

Rosenkohlauflauf

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ihre Kinder mögen keinen Rosenkohl? Das könnte sich mit diesem köstlichen Auflauf schon bald ändern!

Zutaten

Rosenkohl

1000 g, (ersatzweise TK)

Nudeln, trocken, jede Sorte

160 g, bevorzugt Bandnudeln

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1500 ml, (6 TL Instantpulver)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomaten (Konserve)

450 g, stückig

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rosmarin

2 TL, getrocknet

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

120 g

Anleitung

  1. Rosenkohl mit Bandnudeln in Brühe ca. 10 Minuten garen, abgießen und Kochflüssigkeit dabei auffangen. Rosenkohl-Nudel-Masse in eine Auflaufform (24 cm x 28 cm ) geben.
  2. Zwiebeln in Würfel schneiden. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin kurz andünsten. Mit Tomaten und 300 ml Kochflüssigkeit ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.
  3. Sauce über die Rosenkohl-Nudel-Masse gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten überbacken.
  4. Austausch-Tipp: Ersetzen Sie den Rosenkohl z.B. durch Blumenkohl- und Broccoliröschen und blanchieren Sie diese ca. 5 Minuten in kochendem Wasser. Der ProPoints® Wert bleibt dabei gleich