Foto Risotto mare e monti von WW

Risotto mare e monti

11
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Meeresfrüchte-Mix/Frutti di Mare, roh

200 g, (TK)

Schalotten

1 Stück

Champignons, frisch

500 g, braun

Steinpilze, getrocknet

5 g, 1 EL

Rosmarin

1 Zweig(e)

Öl, Olivenöl

2 TL

Reis, trocken

140 g, unzubereitet, Risottoreis

Tomatenmark

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, heiß (2 TL Instantpulver)

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Meeresfrüchte auftauen lassen. Schalotte schälen und fein würfeln. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Steinpilze in Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. 1 TL Öl in einem Topf auf niedriger Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel mit Risottoreis darin glasig andünsten. Tomatenmark und Rosmarin zugeben und kurz mitdünsten. Steinpilze abtropfen lassen und den Sud dabei auffangen. Reis mit Brühe und Steinpilzsud ablöschen, bis die Reiskörner knapp bedeckt sind. Risotto 25–30 Minuten garen, dabei unter Rühren regelmäßig Brühe nachgießen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Champignonscheiben darin 5–6 Minuten braten. Steinpilze grob hacken, mit Champignonscheiben und Meeresfrüchten ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Risotto geben und erwärmen. Risotto mit Parmesan verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.