Foto Rindermedaillons mit Tagliatelle von WW

Rindermedaillons mit Tagliatelle

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ob für Familie oder Gäste, dieses Gericht überzeugt alle.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

120 g, grüne Tagliatelle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kohlrabi

1 Knolle(n), mittel

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

450 ml, (2 TL Instantpulver)

Rinderfilet

240 g, in Medaillons à 60 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Mehl, Weizenmehl

1 TL

Tomatenmark

1 EL

Pfefferkörner

1 TL, grün, eingelegt

Petersilie

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Kohlrabi und Zwiebel schälen, Kohlrabi in Streifen und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Kohlrabi in 300 ml Brühe ca. 15 Minuten zugedeckt dünsten.
  2. Rindermedaillons trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Medaillons darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite braten und herausnehmen. Medaillons in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Zwiebelwürfel und Knoblauch im Bratensatz ca. 1 Minute braten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Tomatenmark einrühren, mit restlicher Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Pfefferkörner zufügen und mit Salz und Petersilie würzen. Alles ca. 4–5 Minuten köcheln lassen.
  4. Kohlrabi abgießen. Rindermedaillons mit Tagliatelle, Kohlrabi und Sauce servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten