Rinderfilet auf Thai-Gemüse

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Thai-Küche ist sehr beliebt. Typische Zutaten wie Pak Choi, Curry Paste, Kokosmilch und Zitronengras gehören unbedingt dazu.

Zutaten

Öl, Rapsöl

4 TL

Rindersteak

600 g, (4 Stück)

Currypaste

1 TL, rot

Schalotten

6 Stück, in feinen Ringen

Paprika

1 Stück, fein geschnitten

Zuckererbsenschoten

175 g, halbiert

Pak Choi

175 g, in feinen Streifen

Sojasauce

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Öl in großer Pfanne oder Wok erhitzen. Steaks bis zum gewünschten Garpunkt braten.
  2. Curry-Paste, kurz bevor die Steaks fertig sind, zum Fleisch geben und darin wenden. Steaks beiseite stellen und warm halten.
  3. Schalotten, Paprika und Zuckerschoten in den Wok geben. Unter Rühren ca. 2 Minuten erhitzen. Pak Choi hinzufügen, weitere 2 Minuten im Wok verrühren.
  4. Alles mit Sojasauce, Pfeffer und Salz würzen. Koriander einstreuen. Die Gemüsemischung auf vorgewärmten Tellern anrichten. Steaks auf dem Gemüse verteilen. Mit frischen Korianderblättchen garnieren, heiß servieren.