Foto Quinoa-Thai-Salat mit Limettendressing von WW

Quinoa-Thai-Salat mit Limettendressing

6
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Quinoa, trocken

160 g, bunt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rotkohl/Blaukraut

½ Kopf, mittel, (ca. 400 g)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

3 Stück

Paprika

1 Stück, klein, gelb

Thaibasilikum

5 Zweig(e), (1 Bund)

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Nüsse, Erdnüsse, frisch

20 g

Saft, Limettensaft

6 EL

Öl, Sesamöl

1 EL, geröstet

Honig

1 TL

Sambal Oelek

1 TL

Anleitung

  1. Quinoa nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Rotkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Rotkohl in feine Streifen schneiden. Rotkohl mit 1 TL Salz verkneten, ca. 15 Minuten ziehen lassen und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken.
  2. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Ingwer schälen und reiben.
  3. Erdnüsse fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten und hacken. Für das Dressing Limettensaft mit Öl, Honig, Ingwer, Sambal Oelek, Salz und Pfeffer verrühren. Rotkohl, Paprika, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Quinoa und Dressing vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quinoa-Thai-Salat mit Erdnüssen bestreut servieren.