Foto Putenbrust mit Granatapfelsauce und Gnocchi von WW

Putenbrust mit Granatapfelsauce und Gnocchi

9
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Durch die Granatapfelsauce bekommt das Gericht eine wunderbar exotische Note.

Zutaten

Gnocchi (Fertigprodukt)

220 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Romanesco

500 g

Granatapfel

1 Stück

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

360 g, 2 Stück (à 180 g)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Essig, Balsamicoessig

2 TL, hell

Zucker

1 Prise(n)

Thymian

1 TL, gehackt

Rosmarin

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Gnocchi nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Romanesco waschen, in Röschen teilen und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Granatapfel halbieren, eine Hälfte auspressen und aus der anderen die Kerne herauslösen.
  2. Putenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite braten und herausnehmen. Putenbrustfilets in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Bratensatz mit Granatapfelsaft, Brühe und Essig ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Putenbrustfilets zufügen und ca. 1 Minute in der Sauce erwärmen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Thymian und Rosmarin würzen und Granatapfelkerne unterheben. Romanesco und Gnocchi abgießen. Putenbrust mit Granatapfelsauce, Gnocchi und Romanesco servieren.