Foto Pasta mit Paprika-Pesto von WW

Pasta mit Paprika-Pesto

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das Pesto ist im Kühlschrank ca. 3 Tage haltbar.

Zutaten

Paprika

2 Stück, rot

Knoblauch

4 Zehe(n)

Auberginen

1 Stück, groß

Öl, Rapsöl

1 TL

Pinienkerne

25 g

Parmesan/Montello Parmesan

25 g

Nudeln, gegart, jede Sorte

500 g, (Frischprodukt)

Öl, Olivenöl

2 TL

Basilikum

12 Blatt/Blätter

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Paprika waschen, entkernen und klein schneiden. Knoblauch schälen, Aubergine waschen und in Stücke schneiden. Alles in eine Auflaufform geben und Rapsöl darüber verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren.
  2. Form aus dem Ofen nehmen, Paprika, Knoblauch, Pinienkerne und Parmesan in ein Gefäß geben und grob pürieren.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und 2 EL Nudelwasser auffangen. Nudeln zurück in den Topf geben. Nudelwasser mit Pesto mischen und Nudeln mit Pesto und Auberginen mischen. Pasta mit Olivenöl beträufeln und mit Basilikum garniert servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten