Foto Nudelnester mit Pecorino-Pfeffer-Kruste von WW

Nudelnester mit Pecorino-Pfeffer-Kruste

14
14
14
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pecorino ist ein italienischer Hartkäse.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

120 g, grüne Bandnudeln

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Tomaten (Konserve)

450 g, stückig

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 EL

Basilikum

2 TL, getrocknet

Cocktailtomaten

250 g

Olivenöl

2 TL

Zitronensaft

1 EL

Pfefferkörner

1 TL, schwarz

Parmesan/Montello Parmesan

60 g, Pecorino

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Stückige Tomaten mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Basilikum würzen und in eine Auflaufform (20 cm x 30 cm) geben. Nudeln abgießen, mit einer Gabel zu Nestern drehen und in die Auflaufform setzen. Cocktailtomaten halbieren und in die Nester verteilen. Olivenöl mit Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer und restlichem Zucker würzen und über die Nudelnester gießen.
  2. Pfefferkörner grob zerstoßen und mit Pecorino vermengen. Nudelnester mit der Pecorino-Pfeffer-Mischung bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten überbacken.