Foto Nordsee-Kartoffelsalat von WW

Nordsee-Kartoffelsalat

6
5
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wie ein Nordsee-Urlaub, aber für den Gaumen, ist dieser außergewöhnlich leckere Kartoffelsalat mit Zucchini, Ei und Krabben.

Zutaten

Kartoffeln

600 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Zucchini

600 g

Salat, Salatherzen

1 Stück, Römersalatherz

Krabben

150 g, Nordseekrabben

Zitronen

½ Stück

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Buttermilch, Natur

100 ml

Essig, Balsamicoessig

2½ EL, hell

Dill

1 EL, gehackt (frisch oder TK)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kürbiskerne

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Römersalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen.
  2. Eier abschrecken, schälen und grob hacken. Kartoffeln abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben mit Ei, Zucchinischeiben, Salat und Krabben mischen.
  3. Für das Dressing Zitronenhälfte auspressen. Joghurt und Buttermilch mit Zitronensaft, Balsamicoessig und Dill verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter den Salat mischen. Kartoffelsalat ca. 1 Stunde ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kürbiskernen bestreuen.