Foto Mit Hack gefüllte Paprika auf Tomatensauce von WW

Mit Hack gefüllte Paprika auf Tomatensauce

11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Herrlich Lecker! Gefüllte Paprika ist einer der Lieblinge für die ganze Familie. Dazu passt gekochter Reis.

Zutaten

Tomaten (Konserve)

400 g, stückig

Kochsahne, 15 % Fett

100 ml

Balsamicoessig

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schalotten

1 Stück

Petersilie

¼ Bund

Zucker

1 Prise(n)

Tatar, roh

300 g

Hackfleischgewürz

2 g

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, gelb

Weizentoast

2 Scheibe(n), klein

Anleitung

  1. Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. In einem Topf stückige Tomaten, 100 ml Kochsahne und 1 TL Balsamico vermengen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Anschließend ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln.
  2. Schalotte halbieren, schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter vom Stiel zupfen und fein hacken. Hackfleisch, Schalotte, die Hälfte der Petersilie und Hackfleischgewürz mit je 1 Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Von den Paprikas einen ca. 2 cm dicken Deckel abschneiden, Strünke und Kerne entfernen, Hackfleischmischung in die Paprikas füllen und Deckel wieder aufsetzen.
  3. Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und in eine Auflaufform geben. Paprikas daraufsetzen und ca. 40–45 Minuten im Ofen garen.
  4. In den letzten ca. 3 Minuten Backzeit 2 Scheiben Toast diagnonal halbieren, mit in den Ofen legen und rösten. Anschließend alles aus dem Ofen nehmen.
  5. Paprikas mit Tomatensauce auf Tellern anrichten, restliche Petersilie darüberstreuen und das Brot dazureichen. Mit Hack gefüllte Paprika auf Tomatensauce mit Toast servieren.