Foto Marokkanische Hackbällchen mit Couscous von WW

Marokkanische Hackbällchen mit Couscous

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Tauchen Sie ein in die Geschmackswelt Marokkos.

Zutaten

Couscous, trocken

175 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, heiß, (1 TL Instantpulver)

Rosinen

50 g

Tomaten, frisch

3 Stück

Salatgurken/Schlangengurken

¼ Stück

Weintrauben

125 g, blau

Petersilie

4 EL, gehackt, frisch

Zitronen

1 Stück, davon den Saft

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Knoblauch

2 Zehe(n)

Harissa Würzpaste

2 TL

Tomatenmark

1 EL

Koriander

3 EL, frisch, gehackt

Lammfilet

300 g, zu Hackfleisch verarbeitet

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

170 g

Minze

2 EL, frisch, gehackt

Anleitung

  1. Couscous mit Brühe mischen und Rosinen unterühren. Nach ca. 5 Minuten mit einer Gabel auflockern und etwas abkühlen lassen. Tomaten und Gurke waschen und klein schneiden, Trauben waschen und halbieren. Tomaten, Gurken und Trauben zum Couscous geben und mit Petersilie und der Hälfte des Zitronensafts unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Lauchzwiebeln waschen und fein schneiden, 1 Knoblauchzehe pressen. Lauchzwiebeln, Knoblauch, Harissapaste, Tomatenmark und Koriander mit Hackfleisch mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackfleischmasse 12 Bällchen formen. Backofengrill auf mittlerer Stufe vorheizen und Hackbällchen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden.
  3. Restlichen Knoblauch pressen und mit Joghurt, Minze und restlichem Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Couscous mit Hackbällchen und Joghurtdip servieren.