Foto Linsen-Graupen-Eintopf von WW

Linsen-Graupen-Eintopf

4 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schon Oma wusste, wie gut und lecker Graupen sind. Unbedingt ausprobieren!

Zutaten

Lauch/Porree

4 Stange(n), groß

Linsen, grün/braun, trocken

160 g

Staudensellerie/Bleichsellerie

3 Stange(n)

Petersilienwurzel

2 Stück

Hähnchenbrustfilet, roh

400 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1500 ml, (2 EL Instantpulver)

Graupen, trocken

120 g

Paprikapulver

1 TL

Kurkuma/Curcuma

1 TL

Anleitung

  1. Lauch und Sellerie waschen, Lauch in Ringe und Sellerie in Scheiben schneiden. Petersilienwurzeln schälen und würfeln. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Hähnchenstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum braten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Lauchringe, Selleriescheiben und Petersilienwurzeln im Bratensatz ca. 5 Minuten andünsten.
  2. Linsen zufügen, mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Graupen einrühren und zugedeckt weitere ca. 20 Minuten garen. Hähnchenstreifen unterheben und kurz erwärmen. Linsen-Graupen-Eintopf mit Paprikapulver und Kurkuma würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, nach Wunsch mit Petersilie garnieren und servieren.