Foto Lauchfrikadellen mit Blumenkohl-Karotten-Stampf von WW

Lauchfrikadellen mit Blumenkohl-Karotten-Stampf

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Lauch/Porree

1 Stange(n), klein

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

400 g, grün

Blumenkohl

500 g

Karotten/Möhren

500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tatar, roh

800 g

Paniermehl/Semmelbrösel

4 EL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Senf, klassisch

1 TL

Paprikapulver

1 EL

Worcestersauce

2 EL

Rapsöl

3 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

100 ml

Muskatnuss

2 Prise(n)

Petersilie

2 EL, gehackt

Schinkenwürfel, mager

100 g

Bohnenkraut

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und würfeln. Lauch waschen und hacken. Bohnen und Blumenkohl waschen und Blumenkohl in Röschen teilen. Karotten schälen und in Stücke schneiden. Blumenkohlröschen und Karottenstücke ca. 20 Minuten in Salzwasser garen.
  2. Tatar mit Paniermehl, Ei, Senf, Zwiebelwürfeln, Lauch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Worcestersauce verkneten. Aus der Masse 16 kleine Frikadellen formen. 2 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Frikadellen darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Bohnen ca. 5 Minuten in Salzwasser blanchieren. Blumenkohlröschen und Karottenstücke abgießen, mit Milch grob zerstampfen, mit Muskatnuss und Petersilie verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Bohnen abgießen, Schinkenwürfel im Topf auf mittlerer Stufe ca. 2 Minuten anbraten, Bohnen darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Bohnenkraut verfeinern. Lauchfrikadellen mit Blumenkohl-Karotten-Stampf und Bohnen servieren.