Lammfilets mit Balsamicosauce

6 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein kulinarischer Hochgenuss - nicht nur für besondere Anlässe.

Zutaten

Chilischote/n

1 Stück, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Schalotten

1 Stück

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Rosmarin

1 TL, gehackt

Thymian

1 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lammfilet

300 g, (2 Filets à 150 g)

Birnen, frisch

1 Stück, mittel

Rotkohl/Blaukraut

350 g, (1 kleines Glas)

Kartoffeln

250 g, festkochend

Honig

1 TL

Balsamicoessig

2 EL, dunkel

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Saucenbinder (Instantpulver)

1 TL, dunkel

Anleitung

  1. Für die Marinade Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Knoblauch pressen. Schalotte schälen und in Ringe schneiden. Öl mit Knoblauch, Chili- und Schalottenringen, Rosmarin und Thymian mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammfilets trocken tupfen. Mit der Marinade in einer Gefrierbeutel geben, gut durchkneten und ca. 10–15 Minuten ziehen lassen.
  2. Birne vierteln, entkernen, schälen und in Spalten schneiden. Rotkohl in einen Topf geben und mit Birnenspalten ca. 10 Minuten garen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen.
  3. Lammfilets in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Herausnehmen und Bratensatz mit restlicher Marinade und Honig ca. 2 Minuten karamellisieren lassen. Mit Balsamicoessig und Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Saucenbinder einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammfilets mit Rotkohl, Kartoffeln und Balsamicosauce servieren.