Foto Lachsnudeln mit Spargel von WW

Lachsnudeln mit Spargel

7 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Bandnudeln, Penne, Spaghetti? Einfach Nudelsorte nach Belieben ändern.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

40 g, Tagliatelle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Spargel

250 g, grün (ersatzweise TK)

Zuckererbsenschoten

50 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Schmand, 24 % Fett

1 EL

Lachs, roh

90 g, (frisch oder TK)

Zitronen

½ Stück, davon der Saft

Pfeffer

1 Prise(n)

Dill

1 Zweig(e)

Anleitung

  1. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Spargel und Zuckererbsenschoten in mundgerechte Stücke schneiden und Zwiebel würfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel, Spargel und Zuckerschoten darin andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Schmand in die Sauce einrühren. Lachs mit Zitronensaft beträufeln, in Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Lachswürfel in die Pfanne geben, mit einem Deckel verschließen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
  3. Dill abzupfen, die Hälfte fein hacken und in die Pfanne geben. Nudeln abgießen und vorsichtig mit der Lachspfanne vermischen. Lachsnudeln mit restlichem Dill garniert servieren.