Foto Lachs-Nudel-Pfanne von WW

Lachs-Nudel-Pfanne

6 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schnell, einfach und lecker! Diese Lachs-Nudel-Pfanne gelingt auch Kochanfängern ganz leicht.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

50 g, Penne

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Salatgurken/Schlangengurken

½ Stück

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Lachs, roh

100 g, Filet (frisch oder TK)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Crème légère

1 TL

Petersilie

2 TL, gehackt, (frisch oder TK)

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel und Gurke schälen, Zwiebel in Ringe schneiden. Gurke längs halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Gurke würfeln. 1 Msp. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Lachsfilet ggf. auftauen lassen, abspülen, trocken tupfen und würfeln. Nudeln abgießen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lachswürfel darin ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Zwiebelringe im Bratensatz kurz anbraten, Gurkenwürfel dazugeben und ca. 3–4 Minuten dünsten.
  3. Gemüse mit Crème légère, Zitronenschale und 1–2 EL Zitronensaft verfeinern. Nudeln und Lachswürfel unterheben und kurz erwärmen. Lachs-Nudel-Pfanne salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreuen. Nach Wunsch mit Dill garniert servieren.