Foto Kürbiseintopf mit Kichererbsen und Spinat von WW

Kürbiseintopf mit Kichererbsen und Spinat

1 - 4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein leckeres Gericht für kühle Herbsttage.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

2 Zehe(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Paprika

1 Stück, rot

Paprikapulver

1 TL

Tomatenmark

2 EL

Kürbis

450 g, Butternut

Tomaten (Konserve)

400 g, stückig

Kichererbsen (Konserve)

400 g

Spinat/Blattspinat

250 g

Anleitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Öl in einer Kasserolle erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch ca. 5–6 Minuten garen.
  2. Paprika waschen, entkernen, klein schneiden, dazugeben und ca. 1–2 Minuten garen. Paprikapulver und Tomatenmark dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 1 Minute garen.
  3. Kürbis schälen, entkernen, klein würfeln und mit Tomaten und 300 ml kaltem Wasser unter die Zwiebelmischung rühren. Zum Kochen bringen und auf niedriger Stufe ca. 30–35 Minuten garen. Kichererbsen abgießen und dazugeben. Spinat waschen, trocken schleudern, dazugeben und abgedeckt ca. 1 Minute garen, bis der Spinat eingefallen ist. Kürbiseintopf abschmecken und sofort servieren.