Foto Kräuterknöpfli mit Hähnchenbrust und glasierten Karotten von WW

Kräuterknöpfli mit Hähnchenbrust und glasierten Karotten

8 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Weizenmehl

100 g

Weizengrieß, trocken

1 EL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M, Größe M

Magerquark

1 EL

Wasser

3 EL

Kräuter

2 EL, gehackt (z. B. Kerbel, Schnittlauch, Salbei)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

800 g, jung, mit Grün

Olivenöl

2 TL

Honig

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

3 EL, (1/4 TL Instantpulver)

Hähnchenbrustfilet, roh

300 g, 2 Filets à 150 g

Anleitung

  1. Mehl mit Grieß, Ei, Quark, Wasser, Kräutern und 1/2 TL Salz verrühren und zugedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen.
  2. Karotten schälen und etwas Grün stehen lassen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Karotten mit Honig darin ca. 2 Minuten glasieren. Mit Brühe ablöschen und mit Deckel ca. 10 Minuten garen.
  3. Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Hähnchenbrust darin 5–6 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kräuterknöpfli mithilfe einer Spätzlereibe oder -presse in siedendes Salzwasser geben, ca. 5 Minuten garen und mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben. Kräuterknöpfli mit Hähnchenbrust und glasierten Karotten servieren.