Kohlrabisuppe mit Garnelenspießen

2 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Kohlrabi schmeckt nicht nur als Rohkost super, probiere doch mal dieses Süppchen.

Zutaten

Kohlrabi

6 Knolle(n), mittel

Kartoffeln

600 g, mehligkochend

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1600 ml, (2 EL Instantpulver)

Basilikum

1 Bund

Garnelen, ohne Schale

400 g, küchenfertig

Paprikapulver

1 TL

Tabasco

5 Spritzer, einige Spritzer, nach Geschmack

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kohlrabi, Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfeln. 2 TL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel-, Kohlrabi- und Kartoffelwürfel darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 25 Minuten garen.
  2. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken. Garnelen abspülen, trocken tupfen, mit Paprikapulver, Tabasco und restlichem Öl vermischen, auf 4 Spieße stecken und salzen.
  3. Eine Pfanne erhitzen und Garnelenspieße darin ohne weitere Fettzugabe ca. 2–3 Minuten von jeder Seite braten. Suppe pürieren, mit Basilikum verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabisuppe mit Garnelenspießen servieren.