Foto Knoblauch-Cloud-Breads mit Pecorino von WW

Knoblauch-Cloud-Breads mit Pecorino

5 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Backpulver

½ TL

Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Knoblauchpulver

1 TL

Oregano

1 TL, getrocknet

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

1 Kugel(n)

Bayernland Isola Fresca Pecorino Romano, gerieben

40 g

Petersilie

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. 2 Eier trennen und Eigelb mit Frischkäse verrühren. Eiklar mit Backpulver steif schlagen und Eigelbmischung vorsichtig unterheben. Mit einem Löffel 12 gleichmäßige Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  2. Margarine schmelzen und mit Knoblauchpulver und Oregano verrühren. Mozzarella trocken tupfen und in 12 Scheiben schneiden. Backofen mit Grillfunktion auf höchster Stufe vorheizen. Cloud-Breads mit Knoblauch-Margarine bestreichen, mit Mozzarella belegen und auf oberer Schiene weitere 1–2 Minuten überbacken. Pecorino und Petersilie mischen, Knoblauch-Cloud-Breads damit bestreuen und servieren.