Foto Kirsch-Punsch-Kuchen im Glas von WW

Kirsch-Punsch-Kuchen im Glas

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Sauerkirschen/Schattenmorellen (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

1 Glas/Gläser, klein, (185 g Abtropfgewicht)

Sauerkirschsaft

130 ml, (aus dem Glas)

Zimt

1 Stange(n)

Sternanis

1 Stück

Nelken

1 Stück

Orangenschale, unbehandelt

½ TL

Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Zucker

30 g

Vanillezucker

1 Päckchen

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

130 g

Backpulver

1 TL

Raspelschokolade, Zartbitter

1 EL

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Kirschen abgießen und den Saft dabei auffangen. 125 ml Kirschsaft mit Zimtstange, Sternanis, Nelke und Orangenschale in einem Topf auf mittlerer Stufe aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Raspelschokolade dazugeben und unterrühren. Kirschsud durch ein Sieb gießen, Sud dabei auffangen und mit Kirschen unter den Teig rühren.
  3. Teig in 6 Einmachgläser (Inhalt ca. 160 ml) füllen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und ca. 45 Minuten auskühlen lassen. Restlichen Kirschsaft mit Puderzucker verrühren, Kirsch-Punsch-Kuchen damit beträufeln und ca. 20 Minuten trocknen lassen. Kirsch-Punsch-Kuchen servieren.