Kasselerstampf mit Knusperkruste

5 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wir lieben Kasseler, besonders wenn es von leckerem Kartoffelstampf mit Knusperkruste begleitet wird.

Zutaten

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Blumenkohl

1000 g, (TK)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

60 ml, warm

Schnittlauch

2 EL, in Ringen

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Kasseler, mager, gepökelt, roh

300 g

Schmand, 24 % Fett

2 EL

Weizentoast

2 Scheibe(n), klein

Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Blumenkohlröschen zugeben und weitere ca. 8 Minuten garen. Gemüse abgießen und mit Milch grob zerstampfen. Schnittlauchringe untermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Stampf mit Muskatnuss abschmecken.
  2. Die Hälfte vom Kartoffel-Blumenkohl-Stampf in eine Auflaufform (ca. 22 cm x 32 cm) füllen. Kasseler würfeln, mit Schmand mischen und darauf verteilen. Mit restlichen Stampf bedecken und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen. Toast zerreiben oder in kleine Stücke zupfen und ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit darüberstreuen. Margarinetupfen draufgeben und fertig backen.