Foto Kasseler-Lauch-Auflauf mit Püree von WW

Kasseler-Lauch-Auflauf mit Püree

7 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Leckeres aus dem Ofen: Auf Püree gebettet schmecken Kasseler, Lauch und Ananas einfach großartig!

Zutaten

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Kasseler, mager, gepökelt, roh

500 g

Lauch/Porree

1000 g

Ananas (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

100 g, in Stücken

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Crème légère

3 EL

Majoran

1 EL, gehackt

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

60 g

Anleitung

  1. Für das Püree Kartoffeln schälen, in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen, zerstampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Püree in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) streichen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Kasseler trocken tupfen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden und Ananasstücke abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kasselerwürfel und Lauchringe darin ca. 10 Minuten anbraten. Ananasstücke hinzugeben, mit Brühe ablöschen, Crème légère unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
  3. Kasselermischung auf dem Püree verteilen und mit Käse bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten überbacken und Kasseler-Lauch-Auflauf servieren.