Kartoffel-Radieschen-Salat mit Kasseler

3 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
12 min
Zubereitungsdauer
12 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses frische Rezept ist ein weiterer Beweis dafür, dass der Partyklassiker Kartoffelsalat richtig leicht und dabei herzhaft schmecken kann.

Zutaten

Kartoffeln

300 g, gekocht

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Radieschen

4 Stück

Rucola/Rauke

½ Bund

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Essig

1 EL

Senf, klassisch

½ TL

Bouillon/Brühe (Instantpulver)

½ TL, (ergibt 125 ml Brühe), (bevorzugt Gemüsebrühe)

Petersilie

1 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Kasseler Aufschnitt

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln, Zwiebel, Radieschen und Rucola klein schneiden und mischen.
  2. Für das Dressing Öl, Essig, Senf und 125 ml Gemüsebrühe miteinander vermischen. Petersilie hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  3. 4 Scheiben Kasseler Aufschnitt in Streifen schneiden, unterheben und servieren.
  4. Unser Tipp: Zusätzliches Gemüse wie Paprika, Frühlingszwiebeln oder Tomaten machen den Salat besonders frisch!