Foto Kartoffel-Kürbis-Küchlein von WW

Kartoffel-Kürbis-Küchlein

2 - 3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Püree-Küchlein aus dem Backofen – eine einfache Beilage oder ein leckerer Snack.

Zutaten

Kartoffeln

400 g

Kürbis

300 g, Butternut oder Hokkaido

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Lauch/Porree

100 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

50 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Weizenmehl

25 g

Anleitung

  1. Kartoffeln und ggf. Kürbis schälen, klein schneiden und in Salzwasser gar kochen. Anschließend mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree verarbeiten. Porree klein schneiden und in Öl kurz anbraten. Feta in kleine Stücke teilen und mit Porree zu den Kartoffeln und Kürbis geben. Alles gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Händen 8 Küchlein formen, mit ein wenig Mehl bestäuben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mindestens 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Währenddessen den Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen. Die Küchlein ca. 20–25 Minuten backen. Pro Person jeweils zwei Küchlein servieren.