Foto Jakobsmuschelspieße mit Zucchini von WW

Jakobsmuschelspieße mit Zucchini

4 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Sieht nicht nur klasse aus, sondern schmeckt auch noch so! Optimal auch als Vorspeise geeignet.

Zutaten

Zucchini

100 g

Jakobsmuscheln

8 Stück, verzehrbarer Anteil, küchenfertig

Limetten

1 Stück

Kakis/Persimonen/Sharonfrüchte

1 Stück, reif (ersatzweise 2 Nektarinen)

Kokosmilch, cremig

4 EL

Chilipulver/Chiliflocken

½ TL, Chilipulver

Meersalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), grob gemahlen

Anleitung

  1. Zucchini waschen und mit einem Sparschäler oder einem Messer längs in dünne Streifen schneiden. Jakobsmuscheln abspülen und trocken tupfen. Limette auspressen. Jakobsmuscheln mit 1 TL Limettensaft beträufeln und mit je 1 Zucchinistreifen umwickeln. Je 2 Jakobsmuscheln auf 1 kleinen Holzspieß stecken.
  2. Für den Dip Kaki schälen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Mit Kokosmilch, restlichem Limettensaft und Chilipulver pürieren und mit Salz abschmecken. Jakobsmuschelspieße auf dem Grill ca. 2–3 Minuten rundherum grillen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Kaki-Kokos-Dip und nach Wunsch mit Basilikum garniert servieren.