Italienische Hackbällchen

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ob pur oder zur Pasta mit Tomatensauce – kleine Hackbällchen kommen immer gut an.

Zutaten

Butter

1½ TL

Olivenöl

1½ TL

Gemüsezwiebeln

1 Stück, groß, gehackt

Tatar, roh

500 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M, verrührt

Chilipulver/Chiliflocken

½ TL

Salz/Jodsalz

2 Prise(n), nach Geschmack

Basilikum

1 EL, gehackt

Bouillon/Brühe (Instantpulver)

1 TL, aufgelöst in 60 ml Wasser

Weißwein, trocken

60 ml

Anleitung

  1. In einer großen Pfanne Butter und Öl auf mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Zwiebel darin für 8–10 Minuten anschwitzen. In einer großen Schüssel Zwiebel, Tatar, Ei, Chiliflocken, Salz und italienische Kräuter vermengen. Hände anfeuchten und 48 kleine Bällchen daraus formen.
  2. Pfanne über mittlerer Hitze wieder erwärmen. Die rohen Hackbällchen kurz anbraten, mit Brühe und Weißwein ablöschen und etwa 20 Minuten im Sud köcheln lassen, zwischendurch wenden.