Hühnersuppe mit Zitronengras

1
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Aromatische Thai-Suppe, die durch das Zitronengras einen herrlichen Duft verströmt. Tipp: Mit einem zusätzlichen Schuss Kokosmilch wird die Suppe besonders mild.

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

420 g

Tomaten, frisch

400 g

Chilischote/n

1 Stück, rot

Bambussprossen (Konserve)

200 g, Abtropfgewicht

Zitronengras

3 Stange(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Bouillon/Brühe (Instantpulver)

8 TL, (Hühnerbouillon, aufgelöst in 2 Liter Wasser)

Zitronensaft

2 EL

Sojasauce

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

2 EL, gehackt

Kokosraspel

2 TL

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet in Streifen, Tomaten in Würfel, Chilischote entkernen und in feine Ringe, halbierte Bambussprossen in Scheiben und Zitronengras in kurze Stücke schneiden.
  2. Hähnchenstreifen in erhitztem Öl mit Chiliringen und Zitronengras ca. 5 Minuten unter häufigem Wenden anbraten, Hühnerbrühe angießen und ca. 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Tomaten und Bambussprossen nach ca. 10 Minuten zufügen und mitgaren.
  3. Suppe mit Zitronensaft, Sojasauce, Salz und Pfeffer pikant abschmecken und mit Petersilie und Kokosnussraspel bestreut heiß servieren.