Foto Hirse-Paprika-Risotto mit Ananas von WW

Hirse-Paprika-Risotto mit Ananas

11
11
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Hier eine herzhaft-süße Risotto-Variante.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Paprika

1 Stück, grün

Chilischote/n

1 Stück, klein, rot

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Hirse, trocken

120 g, trocken

Currypaste

1 TL, gelb

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, heiß (1 TL Instantpulver)

Kokosmilch, fettreduziert

125 ml

Sojasauce

2 EL

Ananas, frisch

400 g

Meersalz

1 Prise(n), grob

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika und Chilischote waschen und entkernen, Paprika würfeln und Chilischote in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel-, Paprikawürfel und Chilistreifen darin kurz andünsten. Hirse und Currypaste zufügen, kurz mitdünsten und mit Brühe, Kokosmilch und Sojasauce ablöschen. Risotto ca. 5 Minuten köcheln und bei geringer Hitze weitere ca. 10 Minuten ausquellen lassen.
  2. Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und Ananas würfeln. Ananaswürfel zum Risotto geben und darin ca. 5 Minuten mitgaren. Hirserisotto mit Salz abschmecken und nach Wunsch mit frischen Kräutern garniert servieren.