Foto Hähnchen Tikka Masala von WW

Hähnchen Tikka Masala

10
10
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Für mehr Schärfe geben sie nach 5 Minuten Garzeit eine kräftige Prise Chiliflocken zu den Zwiebeln.

Zutaten

Knoblauch

7 Zehe(n)

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

170 g

Ingwer

3 TL, frisch gerieben

Currypaste

2 EL, Tikka-Curry-Paste

Hähnchenbrustfilet, roh

400 g

Reis, Naturreis/Vollkornreis, trocken

150 g, Basmati

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Tomaten, passiert

200 g

Kokosmilch, fettreduziert

200 ml

Koriander

1 Bund

Anleitung

  1. 4 Knoblauchzehen pressen und mit Joghurt, Ingwer und 1 EL Currypaste verrühren. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Hähnchen und Marinade mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenwürfel aus der Marinade nehmen und ca. 8 Minuten rundherum braten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  3. Pfanne auswischen und restliches Öl erhitzen. Zwiebel fein schneiden und mit 1 Prise Salz ca. 10 Minuten garen. Bei Bedarf Wasser dazugeben. Restlichen Knoblauch schälen, klein schneiden und mit restlicher Currypaste und restlicher Marinade in die Pfanne geben. Unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten garen.
  4. Passierte Tomaten und Kokosmilch dazugeben und fast zum Kochen bringen. Hähnchen dazugeben und ca. 5 Minuten garen. Koriander waschen, trocken schütteln, grob zerkleinern und unterrühren. Hähnchencurry mit Reis servieren.