Foto Grundsauce für indisches Curry von WW

Grundsauce für indisches Curry

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zu dieser Sauce kann nach Wunsch Hähnchen, Lamm, Garnelen oder Tofu hinzugefügt werden.

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Ingwer

½ TL, Pulver

Knoblauch

2 Zehe(n)

Koriander

¾ TL, gemahlen

Kurkuma

1 Prise(n)

Kreuzkümmel/Cumin

¼ TL, gemahlen

Garam Masala

¼ TL

Paprikapulver

1 TL

Wasser

50 ml

Tomaten, frisch

2 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Knoblauchpulver

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel fein hacken und in Öl ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze dunkelbraun anschwitzen. Ingwer mit gepresstem Knoblauch dazugeben und ca. 1 Minute mit anschwitzen. Koriander dazugeben und ca. 1 Minute rühren, dann Kurkuma, Kreuzkümmel, Garam Masala und Paprikapulver dazugeben und 30 Sekunden unter Rühren mitbraten. Wasser angießen und 10 Minuten köcheln lassen. Tomaten fein hacken, dazugeben, die Sauce weitere 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz abschmecken.