Foto Geröstetes Lachsfilet von WW

Geröstetes Lachsfilet

11
4
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schinkenspeck und Lachsfilet machen diese Kombination interessant.

Zutaten

Kartoffeln

400 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schinkenspeck

60 g

Lachs, roh

500 g

Erbsen

200 g, (TK, aufgetaut)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück

Essig, Weinessig

1½ TL, Weißweinessig

Minze

2 EL, grob gehackt

Salat, Blattsalat

½ Kopf

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, halbieren und in eine große Auflaufform geben. Mit 1 TL Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen. Schinkenspeck in Streifen schneiden, auf den Kartoffeln verteilen und ca. 10 Minuten im Backofen garen, bis der Schinkenspeck knusprig ist.
  2. Lachs abspülen und trocken tupfen. Auflaufform aus dem Backofen nehmen, alles an den Rand schieben und den Lachs in die Mitte legen. Mit restlichem Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10–15 Minuten garen.
  3. Erbsen ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Lauchzwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden und mit Erbsen und Essig zum Lachsfilet geben. Mit Minze bestreuen. Salat waschen, trocken schleudern und auf 4 Tellern verteilen. Zitrone vierteln, auf die Teller geben und Lachs sofort servieren.