Foto Gerösteter Seebarsch mit Oliven und Tomaten von WW

Gerösteter Seebarsch mit Oliven und Tomaten

12
9
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
F(r)isch aus dem Ofen.

Zutaten

Kartoffeln

500 g, Frühkartoffeln

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucchini

200 g, klein

Tomaten, frisch

300 g, Strauchtomaten

Oliven, grün/geschwärzt, in Lake

80 Stück

Fischfond

150 ml

Wolfsbarsch/Loup de Mer

600 g, Seebarschfilet mit Haut (4 Stück à 150 g)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kräuter

2 EL, gemischt (z. B. Petersilie, Thymian, Schnittlauch)

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

40 g

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen, ca. 15 Minuten in Salzwasser garen, abgießen, grob zerdrücken und in eine Auflaufform geben. Mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zucchini und Tomaten waschen, längs halbieren und mit Oliven in eine zweite Auflaufform geben. Mit Fischfond beträufeln. Beide Auflaufformen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.
  3. Fischfilets auf der Hautseite je 3 mal schräg einschneiden. Knoblauch pressen, mit Kräutern und Margarine mischen und in die Einschnitte geben. Fischfilets auf das Gemüse legen und im Backofen weitere ca. 10 Minuten garen. Fischfilets mit Gemüse, Gemüsesud und Kartoffeln servieren.