Foto Geröstete Paprikasuppe von WW

Geröstete Paprikasuppe

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Friere die Suppe am besten portionsweise ein. Dafür kannst du Glasbehälter, gefriergeeignete Plastikdosen oder einfach Gefrierbeutel verwenden. Lass die Suppe vorher gut abkühlen, damit sich kein Kondenswasser bildet und der Gefrierschrank nicht zu warm wird.

Zutaten

Paprika

3 Stück, rot, rot

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Sellerie, Staudensellerie/Bleichsellerie

1 Stange(n)

Öl, Olivenöl

1 TL

Tomatenmark

1 EL

Thymian

1 EL, gehackt

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

650 ml, (3 TL Instantpulver)

Saft, Orangensaft

50 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schmand, 24 % Fett

2 TL

Anleitung

  1. Backofen mit Grillfunktion auf 240° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen. Paprika waschen, entkernen und längs halbieren. Paprika mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten grillen. Paprikahälften unter fließendem Wasser häuten.
  2. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Sellerie waschen und würfeln. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Sellerie darin ca. 3 Minuten andünsten. Tomatenmark, Paprika und Thymian dazugeben, mit Brühe ablöschen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Suppe pürieren, mit Orangensaft verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Paprikasuppe mit Schmand garniert servieren.